Johann Pluy

Um den Begriff „Digitalisierung“ ist ein richtiger Hype entstanden. Viele Unternehmen tun sich jedoch schwer durch „Digitalisierung“ zusätzlichen Kundennutzen oder Umsatz zu schaffen. Klassische Managementansätze müssen aufgrund der raschen Veränderungen am Markt durch agile Methoden ergänzt werden. Für Bahnen stellt die Zukunft eine besondere Herausforderung dar: langlebige robuste Technologien werden mit extrem kurzlebiger Sensorik verbunden, aufgrund der hohen Komplexität des Systems Bahn kommt es zu einem hohen Datenaufkommen, welches interpretiert werden muss.
Die ÖBB-Infrastruktur AG nimmt die aktuellen Entwicklungen sehr ernst. Technologie- und Informationsmanagement, Kultur und Werte, geeignete Strukturen sind jene Handlungsfelder auf welche wir uns aktuell konzentrieren. Unser Ziel ist es durch die „Digitalisierung“ noch mehr „überzeugende Leistungen“ für alle unsere Kunden anzubieten.