Christian Moser

„Dehnungsverteilung in der Flächenpressung“:

Ass. Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Moser

Institut für Maschinenelemente und Entwicklungsmethodik

Technische Universität Graz

Dieser Beitrag befasst sich mit der messtechnischen Erfassung der Dehnungsverteilung in der Flächenpressung. In der Dissertation Betriebsfestigkeitsrechnung im Rad-Schiene Kontakt wurde auf Basis von Spannungen aus der FE Simulation die Schädigung im und um die Kontaktfläche berechnet. Mit einem eigens konstruierten Prüfstand werden die Dehnungsverteilungen in der Kontaktfläche gemessen und mit einer zugehörigen FE Simulation verglichen. Mit dem Abgleich von Versuch und Messung soll in Zukunft die Vorhersage durch die Simulation weiter an die Realität angenähert werden.